Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.674 mal aufgerufen
 Technik
Seiten 1 | 2
Niki Lauter Offline




Beiträge: 789

29.09.2005 13:19
RE: Zeitmessung antworten

YEAHHHHHHH!!!!!!!!!!!



[ Editiert von Niki Lauter am 29.09.05 13:21 ]

Hot Rod ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2005 09:43
#2 RE: Zeitmessung antworten

der monitor ist eh schlecht platziert.
für seine größe (oder kleine *lach*) ist er zu weit entfernt von der tipptatur.

beste lösung ist ein laptop o.ä.

ansonsten tendiere ich dazu, den monitor unter die platte zu stellen. und einem tausch gegen 17"er steht doch nichts im wege.

wir vergrößern uns halt ständig

Hot Rod ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2005 11:04
#3 RE: Zeitmessung antworten

ich werde mich heute mal mit der software beschäftigen.

habe eine cd auf tasche mit SLOTMAN und einem weiteren programm. mal sehen, ob ich was erreichen kann.

@HAWK
da sind auch alle bisher von mir geschossenen fotos bei.

bin ab ca. 17 uhr vor ort

hawk01 Offline




Beiträge: 2.263

02.11.2005 12:09
#4 RE: Zeitmessung antworten

@niki - du hast doch zu lange mit sporby geredet :d fang mal schon an zu sparen, ist ja nicht billig

@eagle - werd versuchen dann auch zu kommen

Niki Lauter Offline




Beiträge: 789

02.11.2005 15:57
#5 RE: Zeitmessung antworten

hier was Interessantes:
http://www.renn-en.de/modules/xfsection/...php?articleid=8

Also, ich habe in den Foren immer wieder gelesen, dass Slotman am besten mit dieser "Induktionsgeschichte" funtioniert (gibts vin Racecontrol)

www.racecontrol.com

Hot Rod ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2005 08:51
#6 RE: Zeitmessung antworten

hmmm... ...... also gestern gab es keine sichtlichen probleme mit slotman.

wir haben einige runden gedreht. allerdings waren wir so schlecht, dass uns schlechtere zeiten gar nicht aufgefallen wären.

an vipers zeit komme ich lange nicht heran. aber wer sagt, dass SLOTMAN da keinen aussetzer hatte *ätsch*

wie auch immmer. ich habe ´ne 4:8er zeit hingeschmissen. und ickke gloobe, dette war noch nicht alles

hawk01 Offline




Beiträge: 2.263

03.11.2005 19:42
#7 RE: Zeitmessung antworten

so, hier für alle konservativen, rechner im club wieder klar, platte wieder eingebaut :uff:, treiber für usb-highspeedstick installiert und funktioniert, und dank holger riedel die scrm-software schon freigeschaltet:d

also, wer lieber im dos fährt, windows verlassen > im dos-modus neustarten > einfach "s" eingeben und enter drücken, und es läuft. habe ein paar runden gedreht, super anzeige auf dem 15" und wunderbar. bin nicht unter 6 sek gekommen, lag aber sicher nicht an der software

p.s. weiß nicht ob es hierher gehört, aber bin halt gerade am schreiben:d > der trend geht eindeutig wieder zu kleineren signaturen - ist echt schick geworden hot rod, aber auch ich habe endlich verkleinert :d

Hot Rod ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2005 22:12
#8 RE: Zeitmessung antworten

ich übe noch *grins*
hast ja recht, wird auch bald geändert


edit

geändert

back to topic

wir werden es erfahren, welches die (vorerst) beste lösung für uns ist


[ Editiert von Hot Rod am 03.11.05 23:28 ]

Niki Lauter Offline




Beiträge: 789

06.11.2005 21:03
#9 RE: Zeitmessung antworten

...was haltet ihr den von ZWEI Zeitmessungsvorrichtungen?

Habe noch ne schöne Seite für uns :

www.slotkeller.de

Niki Lauter Offline




Beiträge: 789

06.11.2005 21:10
#10 RE: Zeitmessung antworten

Hot Rod ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2005 15:19
#11 RE: Zeitmessung antworten

wir versuchen das doch mal mit JAVA und der vorhandenen software

Hot Rod ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2005 00:10
#12 RE: Zeitmessung antworten

habe heute mit hilfe von MAC TOMMES etwas mit SLOT-MAN gespielt.
einige wenige eingaben gemacht und die strecke eingegeben.
ist ganz interessant. man muss sich halt nur damit befassen.

würde beim nächsten mal gern einige fahrzeuge in die datenbank eintragen und klassifizieren.

bestzeiten werden pro spur gespeichert. ich muss nur noch herausfinden, wo auf anhieb erkennbar ist, von wem womit gefahren.

hawk01 Offline




Beiträge: 2.263

08.11.2005 08:00
#13 RE: Zeitmessung antworten

also lassen wir erst einmal alles bei slotman :d

Niki Lauter Offline




Beiträge: 789

08.11.2005 08:20
#14 RE: Zeitmessung antworten

sag ich doch: Slotman hat ganz gute Auswertungseigenschaften, was das DOSSS-Prgram nicht hat

Niki Lauter Offline




Beiträge: 789

14.05.2006 08:47
#15 RE: Zeitmessung antworten

So, ich habe noch ein bischen recherchiert, was die Zeite messung betrifft:

Hier kann man Slotman 11.2.1 downloaden und bekommt auch sonst
alle Infos über das Programm.
Zum Download auf 11.2.1 drücken

http://www.slotcarmanager.de/d/all_frames_d.html

und das ist wohl die Hardware, die man dazu brauch:
http://www.slotbox.de/racecontrol.htm

Kosten: 175,00 EURO

Hawk sollte auf jeden Fall mal mit Umpfi sprechen, was da noch
so geht. Am besten Umpfi sponsort gleich unsere neue Zeitmessung

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen