Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 274 mal aufgerufen
 DRM (WOB, BM und H)
Bros2 Offline



Beiträge: 497

02.02.2013 10:21
RE: 23.2.2013 2.Lauf DRM-Rennen in BM antworten

Nachdem der Anfang gemacht worden ist, steht jetzt das 2. Rennen an.
Der Dreikampf Strotti-Gerd-Willy wird bestimmt noch von Matthias D. und Frank L. erweitert.

Olaf wird demnächst neue Autos bauen und die bestehenden Renner überarbeiten.

Und auch mein Fahrzeugpark muß mal wieder auf Vordermann gebracht werden.... Der Gelo-Porsche 934 kommt langsam in den Ruhestand.

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Willy Canis Offline



Beiträge: 230

02.02.2013 11:34
#2 RE: 23.2.2013 2.Lauf DRM-Rennen in BM antworten

Gibt es denn auch wieder Kuchen ????? und natürlich wieder leckeren Kaffee ???
Hoffen wir mal wieder auf zahlreiche Fahrer und wieder so spannende Rennen wie beim letzten Mal.

Bis denne

Bros2 Offline



Beiträge: 497

16.02.2013 16:03
#3 RE: 23.2.2013 2.Lauf DRM-Rennen in BM antworten

Ja...irgendwie wird es auch Kuchen geben.

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Willy Canis Offline



Beiträge: 230

16.02.2013 17:41
#4 RE: 23.2.2013 2.Lauf DRM-Rennen in BM antworten

geht doch

Bros2 Offline



Beiträge: 497

25.02.2013 10:58
#5 RE: 23.2.2013 2.Lauf DRM-Rennen in BM antworten

So...das Rennen ist gelaufen. Insgesamt waren 9 Fahrer anwesend, die teils nur in bestimmten Klassen gestartet sind.
Grundsätzlich war die Bahn diesmal ca. 2 Runden schneller. Lag wohl am Bullerjan....

Gr.5: 10,5V / 3min

1.Gerd Z. Toyota Celica 156,634 Rd.
2.Strotti Zakspeed-Capri 154,958
3.Manfred K. Ferrari 308 T. 152,448

SR: Gerd Z. mit 6,755sec

Hier war Manfred verdammt schnell. Er fuhr diesmal seinen Ferrari 308 und überließ Jan S. seinen Lancia Beta MC. Willy war der große Verlierer. Sein BMW M1 hatte ein paar Probleme und so gab es nur Platz 5.
Durch die 0,5 V mehr, ist die 7sec-Marke jetzt kein Thema mehr.

Div.I: 10V / 3min

1.Gerd Z. Porsche 934 149,247 Rd.
2.Willy C. Porsche 934 147,009
3.Strotti Porsche 934 145,060

SR: Gerd Z. mit 7,031sec

Gerds Porsche 934 ist nicht so ganz legal in der Karosserie. Er senkte die Karosserie ab, in dem er den Frontspoiler kürzte. Das entspricht nicht dem Aussehen eines 934igers. Somit bekam er einen Punkt im Concour abgezogen. Für das nächste Rennen hat er Besserung versprochen. Warum fährt er dann nicht gleich einen Porsche 911 Carrera von 1974?
Christian hatte leider Probleme mit seiner Corvette.
Aber ansonsten waren die Rennen teils schwer "umkämpft".
Frank war zuerst sauer auf seinen Ferrari; belegte dann aber noch Platz 4.
Und Strotti hat seinen Jägermeister-934 so langsam ganz zerstört. Im Training hatte er ein paar Abflüge und der Sekundenkleber mußte die Front richten.


Div.II: 9,5V / 3min

1.Gerd Z. Lotus Elan 148,984 Rd.
2.Willy C. Opel GT 147,782
3.Strotti Lotus Elan 147,018

SR: Gerd Z. mit 7,085sec.


Mit einer 7,0sec-Runde war noch kein Div.II-Fahrer im Rennen unterwegs.

In dieser Klasse gibt es die größte "Artenvielfalt". Und es gibt viele Kämpfe während des Rennens. So kam es immer wieder zwischen Franks Renault Alpine A110 und meinem VW-Porsche 914 zu engen Zweikämpfen.
Aber auch Olaf mischt fleißig mit seinem Kadett C mit. Er steigerte sich zum vorherigen Rennen um 2 Runden.

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Willy Canis Offline



Beiträge: 230

25.02.2013 17:09
#6 RE: 23.2.2013 2.Lauf DRM-Rennen in BM antworten

Ja und es gab Kuchen, sogar 2
Die waren seeeeeeeeeeeeeeeehr lecker.
So konnte ich Strotti zu einigen "Stückchen" überreden, was seine Laune nochmals verbesserte.
Die " Bude2 heizte sich dann auch recht schnell auf und es war schön kuschelig warm.
Irgendwie wollten einige Renner erst gar nicht in Schwung kommen
Aber irgendwie bekommt "Mann" dann doch Irgendwas hin.
Plötzlich waren Alle sauschnell.
Der Schnellste war mal wieder unser Gerd Z.,den müssen wir irgendwie einfangen.
So hatten wir wieder spannende Rennen und Strotti einige Lackschäden am Porsche.
Alles in Allem war es ein wunderschöner Renntag, an dem wir viel gelacht haben.
Das Catering war wie immer bestens, dafür vielen Dank.
Also dann bis zum 16. März.

Bros2 Offline



Beiträge: 497

25.02.2013 19:21
#7 RE: 23.2.2013 2.Lauf DRM-Rennen in BM antworten

Ja, wenn der Gerd seinen 934iger noch überarbeitet, dann sollte alles gut sein.
Die Fahrzeuge sollten schon dem Bausatz und dem Original entsprechen.
Wolfgang K. hat vor Jahren einmal den BMW 3,5 CSL von Uwe G. disqualifiziert, weil dieser die Türschweller entfernt hatte, um den Wagen tiefer zu setzen. Uwe hat daraufhin den BMW vernichtet.

Also Verbreiterungen und Radkästen sollten nicht zu sehr ausgereizt werden. Es handelt sich hier um "Youngtimer" und nicht um aktuelle DTM-Fahrzeuge.

[ Editiert von Bros2 am 25.02.13 19:22 ]

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen