Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 419 mal aufgerufen
 Sonstige Rennserien (Gr.C, Nascar, Heimbahnen, ....)
Seiten 1 | 2
Bros2 Offline



Beiträge: 497

09.09.2012 18:31
RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Demnächst wollen wir auch mal unsere Scaleautos testen.
D.h. ich habe folgende Termine dafür vorgesehen:

28.9.2012 / 19.10.2012 / 16.11.2012

Damit nicht nur Porsche fahren, wird es eine Anpassung des Karosseriegewichts an die anderen Scaleautos, z.B. Mercedes, BMW, Jaguar usw. geben. Sowas wird auch in Lauenau gehandhabt.
Anders als im Renncenter Hannover wird es keinen "Porsche-Cup" geben. Somit werden auch die Lexanteile für den M3 nicht notwendig sein.
Die Abmaße werden wir von den Hannoveranern übernehmen, d.h. die haben dort dafür das entprechende Meßinstrument hergestellt.

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Popper Offline




Beiträge: 140

12.09.2012 11:59
#2 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Schön was man hier so lesen kann.....
Bis eben war ich noch in dem Glauben, das im RCH und in BM die Serie gemeinsam gefahren wird...........
Haben Wir nicht auch das Reglement gemeinsam entwickelt

Have a nice Day
Popper :zuk:

Bros2 Offline



Beiträge: 497

13.09.2012 10:01
#3 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Dann solltest DU mal richtig lesen. Die Abmaße werden von Euch übernommen. Nur mit dem Karosserie-Gewicht des Porsche stimmen wir nicht überein. Und das habe ich Dir auch schon etliche mal gesagt. Oder willst Du immer nur einen reinen Porsche-Cup haben? Was ist eigentlich, wenn in Zukunft eine leichtere Karosserie (als der Porsche) auf dem Markt kommt.... sollen dann alle ihren Porsche wegwerfen, um dann die leichtere Karosserie zu kaufen?
Somit bekommst Du eine Serie ganz schnell hinüber....
Und zusätzliche Lexanteile stehen einfach im Gegensatz zur Einfachheit dieser Rennserie. Und warum darf nur der BMW M3 Lexanteile haben? Weil DU ihn fährst? Was ist mit Jaguar und Mercedes?

SCALEAUTO bringt viele GT3 Fahrzeuge auf den Markt und wir sollen also eine Rennserie fahren, in der nur Porsche starten?

Wenn der Porsche mit gleichem Karosserie-Gewicht, wie der Jaguar, Mercedes und BMW, immer noch schneller ist, dann kann ich damit leben, weil dann der Abstand auch nicht mehr so groß sein wird. Aber 20gr. weniger, das ist schon reichlich viel.



P.S. In anderen Scaleauto-Rennserien hat man immer versucht, die anderen Fahrzeuge an den Porsche anzugleichen, d.h. es entsteht eine "Bastelklasse". Und das wollen wir nicht. Sondern Scaleauto-Fahrzeuge, die fahrbar gemacht werden....


SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Red Devil Offline




Beiträge: 144

13.09.2012 11:16
#4 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

@ Bros....

Also Dachgepäckträger für den Porsche ??????



PS. wo soll den das Gewicht hin????

Bros2 Offline



Beiträge: 497

13.09.2012 18:13
#5 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Z.B unter dem Fahrereinsatz. Es kann auch so gewählt werden, das es auch wieder schnell ausgebaut werden kann, wenn man damit wieder z.B. in Hannover fahren möchte. Die Porsche-Karosserie muß halt angepaßt werden. Und darüber können wir uns an unseren Testtagen auch Gedanken machen.


SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Bros2 Offline



Beiträge: 497

30.09.2012 16:03
#6 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Nachdem wir die ersten Testrunden gedreht haben. Wurde ein Mindergewicht beim Porsche von 10gr. festgestellt.
Matthias D. fuhr mit seinem Porsche (ohne Gewichte) eine 6,8sec-Runde. Der Rest lag über 7sec.
Nachdem er die Porsche-Karosserie mit dem Mercedes SLS getauscht hatte, kam er nach einer Weile auch auf die Zeiten (<7sec).
Er fuhr ein 14er Motorritzel und ein grünes Zahnrad. Der Rest war noch mit Originalzahnrad unterwegs.

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Bros2 Offline



Beiträge: 497

15.12.2012 12:02
#7 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

2013 soll es endlich losgehen.
Zugelassen sind alle GT-Fahrzeuge von Scaleauto. Mit entsprechenden 13mm-Procomp-Moosgummireifen mit den Originalfelgeneinsätzen.

Und bereits am 26.Januar 2013 soll es mit einem 3h-Teamrennen beginnen.

Hierfür werden gestellte Billigmotoren verwendet und somit nicht die SCALEAUTO-Motoren !

Die darauffolgenden Monate werden mit freitäglichen Rennen versehen werden.



[ Editiert von Bros2 am 15.12.12 12:04 ]

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Red Devil Offline




Beiträge: 144

15.12.2012 13:14
#8 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

@Bros...


Hierfür werden gestellte Billigmotoren verwendet und somit nicht die SCALEAUTO-Motoren !

???????????

mfg gerd

Bros2 Offline



Beiträge: 497

15.12.2012 14:38
#9 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Anstatt der SCALEAUTO-Motoren werden die Billigmotoren eingebaut. Haben zwar nicht die Länge, dürften wohl aber passen.

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Bros2 Offline



Beiträge: 497

05.01.2013 10:39
#10 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Gestern (4.Januar) haben wir nochmals die Scaleautos getestet. Die Karosserie vom Porsche von A.N. HM wog 5gr. mehr als die vom Matthias, weil er andere Halter hatte. Somit dürfen diese Porsche nur mit 5gr. zusätzlichem Gewicht ausgestattet werden.
Michaels Jaguar fuhr Zeiten um die 7,0sec und in der Spitze von knapp unter 7sec. Auf dem gleichen Niveau war auch der BMW von A.N. unterwegs. Auch mein Jaguar schaffte Zeiten von 7,0sec.
Der Porsche von A.N. HM fuhr mit "Frankfurter Übersetzung" auch 7,0sec. Lag aber deutlich besser in den Kurven als der Jaguar. Wenn da noch die richtige Übersetzung drauf ist, dann geht der auch unter 7sec. Also war die Aufregung seitens A.N. HM wohl für umsonst.

Den meisten Aufwand hat bisher Matthias unternommen. Er hat seinen Mercedes aktiviert, hat aber auch einen Porsche im Hintergrund.

Da sich die Fahrzeuge (blaues Motorritzel, grünes JP-Zahnrad) bei 11Volt relativ sicher fahren lassen, sind wohl spannende Rennen zu erwarten.

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Red Devil Offline




Beiträge: 144

05.01.2013 14:02
#11 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

@Bros.....

Getriebeübersetzung bleit freigestellt ?????

Wie hoch muss das Karosseriegewicht sein ????

Motoren werden bei jedem Rennen gestellt ????

mfg gerd



PS..hatten gestern das erste scaleauto rennen im RCH
haben mit euch gerechnet...(DRÜCKEBERGER)

12 starter...3 SLS...4 BMW..rest Porsche...
und gewonnen hat ein SLS..mit über 200g
von platz 4 bis 8 alle in einer Runde..ohne zusatzgewichte in der Karroserie
Alle Fahrzeuge mit orginal Motoren...alte und neue...

[ Editiert von Red Devil am 05.01.13 14:21 ]

[ Editiert von Red Devil am 05.01.13 14:24 ]

Bros2 Offline



Beiträge: 497

05.01.2013 15:09
#12 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Die Original-Motoren bleiben drin und die Übersetzung ist freigestellt.

[ Editiert von Bros2 am 05.01.13 15:10 ]

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Red Devil Offline




Beiträge: 144

05.01.2013 15:22
#13 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

@ Bros..

Wie hoch muss das Karosseriegewicht sein ????


Bros2 Offline



Beiträge: 497

05.01.2013 18:36
#14 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Porsche bekommt 10gr. und bei dem Porsche mit den Metallhaltern sind es nur 5gr. dazu. Aber trotzdem haben sie noch einen Gewichtsvorteil gegenüber den anderen Karosserien. Diese dafür aber einen anderen Radstand.

Lexanteile (Scheiben, Fahrereinsatz, usw.) sind verboten.
Also kein veränderter BMW M3, wie er in Hannover zugelassen ist. Ebenso Veränderungen an der Karosserie.
In den Felgen müssen die Originaleinsätze und Bremsscheiben verwendet werden. Ferner sind nur die Procomp-Reifen mit Aufschrift zugelassen.






[ Editiert von Bros2 am 05.01.13 18:41 ]

[ Editiert von Bros2 am 06.01.13 19:42 ]

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Bros2 Offline



Beiträge: 497

07.01.2013 19:19
#15 RE: Scaleauto-Rennen beim SRC WESERBERGLAND antworten

Es gibt anscheinend schon den fertiglackierten Audi R8.
Dann fehlt nur noch der BMW Z4.


SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen