Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 151 mal aufgerufen
 Termine
Popper Offline




Beiträge: 140

03.11.2011 16:20
RE: 1. Advent in Hannover.... antworten

Hallo an alle Slotter !

Das RennCenterHannover lädt am 27.11.2011 zum kleinen Rennen um den großen Weihnachtsmann ein.

Los geht es ab 14.00 Uhr mit dem freien Training, das Rennen startet ab 16.00 Uhr.
Wir fahren nach dem Mini-Z GT Reglement, welches unten steht.
Gefahren werden zehn Minuten pro Spur auf der 26m Bahn im F1-Modus.
Die Startgebühr beläuft sich auf 7,50 €

Damit das Ganze auch nicht stumpf um die Ehre geht,
haben wir für den Erstplatzierten als "Pokal" einen echt leckeren Preis dotiert:
zwei Kilo feinster Schokolade, ausgeformt zu einer der jahreszeitlich aktuellsten Figuren.




www.wolfslot.de




Mini-Z GT
- Erlaubt sind nur MiniZ-Karosserien des Herstellers Kyosho und zwar nur GT-Fahrzeugtypen der FIA GT1-4, Jap. Super GT, ALMS, LMS, BPR
- Der Heckspoiler ist Bestandteil des Fahrzeugs und muß somit am vorgegebenen Platz vorhanden sein. Fahrzeugtypen, die über keinen Heckspoiler verfügen, müssen einen bekommen.
- Veränderungen an der Karosserie sind nur an den Innenseiten zur Anpassung der Fahrzeugbefestigung erlaubt (ausser ggf. der Anbringung des Heckspoilers). Die Aufnahme des Serienchassis darf zur vollständigen Ausnutzung des Leitkiels abgeschliffen werden. Ansonsten bleibt die Karosserie im Originalzustand. Ferner muß die Karosserie einem Rennfahrzeug entsprechen und muß mit Startnummern versehen sein. Eigene Lackierungen und die Verwendung von Decals sind möglich.
- Das Gewicht der Karosserie mit Haltern muß mind. 44gr. aufweisen und die Karosserie muß alle Fahrwerksteile abdecken. Ebenso dürfen Räder, Leitkiel oder sonstige Bauteile (z.B. Gewichte) nicht über die Karosserie hervorstehen.
- Durch die dunklen Scheiben ist ein Fahrereinsatz nicht notwendig.
- Der Lichteinbau ist freigestellt.
- Das Chassis ist freigestellt und deren Tuningteile (z.B. Carbonteile) sind zugelassen.
- Die Spurbreite ergibt sich aus der Fahrzeugbreite.
- Die Bodenfreiheit muß vor, während und nach dem Rennen mind. 1mm betragen.
- Schleifer, Schrauben, Leitkiel, Lager und Motorkabel sind freigestellt.
- Keine Magnete!
- Trimmgewichte sind in Position, Art und Material frei.
- Motor: Fox I, F10 und „Billigmotor“
- Das Getriebe ist in Material und Übersetzung freigestellt.
 - nur durchgängige 3mm Vollachsen sind erlaubt. Keine frei drehenden Räder und Einzelradaufhängung.
- Moosgummireifen hinten in der Größe max. 25,5mm min.24mm x 13mm
- Vorne müssen die Reifen einen Mindestdurchmesser von 23mm aufweisen
- Die Auflagefläche muß vorne mind. 6mm entsprechen.
- Die Vorderräder müssen sich beim Schieben mitdrehen und können z.B. mit Sekundenkleber bzw. Nagellack behandelt werden. Ebenso muß das Fahrzeug über 4 Räder an entsprechendem Platz verfügen.
- Die Bahnstromspannung beträgt 11 Volt.
- Mindestgewicht: 170gr.
- Es gilt die Unterbringung der Fahrzeuge im Parc Ferme. Dort verbleiben die Fahrzeuge bis zur Freigabe durch die Rennleitung (PC-Bediener).
- Vor dem Rennen gibt es eine Fahrzeugabnahme. Weiterhin sind nach dem Rennen Stichproben für eine Kontrolle möglich.
- Reparaturen sind während des Rennens erlaubt. Das Rennen wird allerdings ohne weitere Verzögerung fortgesetzt sobald der Fehlergrund erkannt wurde. Dazu zählt auch die erneute Befestigung des Heckspoilers. Sollte der reparierende Fahrer allerdings als Einsetzer fehlen, so muß er die Reparatur unterbrechen. Ist ein MiniZ so beschädigt (verschuldet oder unverschuldet), dass er das Rennen nur unter Schwierigkeiten (z.B. Aufsetzen der Karosserie, Blockieren der Räder, Verlust von Schrauben,…) fortsetzen kann, so kann die Rennleitung (PC-Bediener) diesen MiniZ zur Reparatur bestimmen. In der Reparaturphase dürfen keine regelwidrigen Veränderungen vorgenommen werden oder das Fahrzeug durch einen anderen MiniZ ersetzt werden. Sollte das der Fall sein, so erfolgt für dieses Rennen die Disqualifikation des betreffenden Fahrers. Eine Unterbrechung (sogenannte TERRORPHASE) wird durch den PC-Bediener und die Einsetzer ausgelöst. In Ausnahmefällen (z.B. Einspurung in den falschen Slot) kann das auch der Fahrer mitteilen. Eine Unterbrechung entsteht i.d.R. durch den gleichzeitigen Ausfall von mind. 2Fahrzeugen bzw. eines Fahrzeugs an „schwierigen“ Stellen (z.B. Brücke, vor den Fahrern, usw.) und durch Bahnschäden (z.B. Loslösen der Litze). Sollte sich ein Einsetzer unerlaubt von seinem Posten entfernen, so wird das mit einem Rundenabzug bestraft. Ungerechtfertigte Zwischenrufe und Beschimpfungen gelten als Unsportlichkeiten und werden ebenfalls mit Rundenabzug bestraft. Kommt es zu wiederholten Verfehlungen eines Fahrers, so wird er von dem Rennen ausgeschlossen. Auch wird unsportliches Verhalten (z.B absichtliches Crashfahren) mit obiger Maßnahme der Disqualifikation bestraft.

- Ansonsten gelten die üblichen Bedingungen, die auch in anderen Rennserien gelten (z.B. bezüglich Regler) und alle MiniZ-Fahrer müssen dieses Reglement akzeptieren. Sollte ein MiniZ-Fahrer das nicht akzeptieren, so darf er nicht an dieser Rennserie teilnehmen.
- MiniZ-Fahrzeuge, die nicht dem Reglement entsprechen, bekommen keine Punkte!
- WAS NICHT AUSDRÜCKLICH ERLAUBT WURDE, IST VERBOTEN !!!

Es sind alle GT- Fahrzeugtypen zugelassen, die in der FIA-GT 1-4, ALMS, LMS, Super-GT (Japan), Le Mans ,...fahren bzw. fuhren.
Es sind keine Gr. C-, DTM- und Straßenfahrzeuge zugelassen.
Alle GT-MiniZ (ohne Heckspoiler) müssen mit einem entspechenden Heckspoiler ausgestattet werden.

Have a nice Day
Popper :zuk:

hawk01 Offline




Beiträge: 2.263

11.11.2011 08:41
#2 RE: 1. Advent in Hannover.... antworten

habe den Termin am Mittwoch beim Rennen noch mal bekanntgegeben

.

Vereinzelt auftretende Fehler in Rechtschreibung und Grammatik sind beabsichtigt
und zur allgemeinen Erheiterung des Lesers gedacht.
Wer Fehler findet, darf sie behalten! :D

Popper Offline




Beiträge: 140

18.11.2011 10:12
#3 RE: 1. Advent in Hannover.... antworten

Danke!!!
Und traut sich jemand nach Hannover?

Have a nice Day
Popper :zuk:

hawk01 Offline




Beiträge: 2.263

25.11.2011 08:26
#4 RE: 1. Advent in Hannover.... antworten

ich werde wohl nicht kommen, habe beim Rennen noch einmal dran erinnert, und wünsche Euch rege Teilnahme und viel Spass

Vereinzelt auftretende Fehler in Rechtschreibung und Grammatik sind beabsichtigt
und zur allgemeinen Erheiterung des Lesers gedacht.
Wer Fehler findet, darf sie behalten! :D

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen