Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 506 mal aufgerufen
 Termine
Popper Offline




Beiträge: 140

03.03.2011 17:23
RE: Springbreak im ReennCenterHannover antworten

Ein großes Hallo an alle Slotter!!!

Es ist wieder soweit: das RennCenterHannover veranstaltet wieder ein Sonderevent...

Dieses mal ist es das offizielle “wir begrüßen den Frühling” Springbreak-Rennen.

Wann? Sonntag, 20.03.2011, Training ab 16.00 Uhr, Rennstart 18.00 Uhr
Wo? RennCenterHannover, lange Holzbahn
Startgeld? ... Müssen wir nehmen, sind wie üblich 7,50 €
WARUM??? SPASS IN TÜTEN UND FAHRENFAHRENFAHREN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ach, Ihr wollt auch wissen, mit welchen Fahrzeugen???
OK, dieses Mal setzen wir unsere Mini-Z Gruppe C Boliden auf die Strecke.
Gefahren wird mit 11 Volt.

Wir hoffen, Euch zahlreich begrüßen zu dürfen!
Bis dahin
Euer RCH-Team
Andreas & Co.

Have a nice Day
Popper :zuk:

Popper Offline




Beiträge: 140

14.03.2011 15:38
#2 RE: Springbreak im ReennCenterHannover antworten

NICHT VERGESSEN:
Am Sonntag steigt in Laatzen bei Hannover das Springbreak-Rennen!!!!

Mini-Z Gruppe C auf langer Holzbahn...

Wichtig Wichtig Wichtig

Wer nicht kommt, der ist nicht da (und weiß gar nicht, was er verpasst)

Gruß Popper

Have a nice Day
Popper :zuk:

Popper Offline




Beiträge: 140

21.03.2011 13:12
#3 RE: Springbreak im ReennCenterHannover antworten

Halli Hallo und guten Tag,

gestern war es soweit: in Hannover und Umgebung ist offiziell Frühling!
OK, der Blick aus dem Fenster könnte einem das auch verraten, aber wir haben es eben ab 18.00 Uhr amtlich gemacht.

Auf der langen Holzbahn fand unser Springbreak (zu deutsch: Frühlingserwachen) Rennen mit den Mini Z Gr. C Boliden statt.

Zehn wackere Helden des Moosgummis fanden sich ein, um einen der immer wieder heiß begehrten Preise einzuheimsen...
(verdammt, es gab nur Blumen!!!)
Die Rennleitung hatte erstmals unser Freund Frank Halbe, der die Abnahme konsequent und zügig von statten gehen ließ,
sodass wir relativ pünktlich starten konnten. Es wurde in zwei Gruppen zu je fünf Fahrern gefahren,
jeweils fünf Minuten auf jeder Spur, und gleich zu Beginn zeichnete sich ab, wie dicht das Feld zusammen liegt...

Die Fahrzeuge blieben von einer Ausnahme abgesehen, verhältnismäßig intakt,
nur beim Wodo Gerd war ein Ausfall durch Runterfall zu betrauern

Als echt spektakulär könnte man den Fight zwischen Rennleiter Frank Halbe und
Grünschnabel Sascha Gelltert bezeichnen, da waren zwei auf der Bahn, die
sich aber auch gar nichts schenken wollten. :fahrer:

Nun zu den wichtigen Dingen des Abends: den Ergebnissen!

1. Sascha Gellert 215 Runden
2. Frank Halbe 212 Runden
3. Christian Kordes 207 Runden
4. Gerd Zielasko 205 Runden
5. Egbert Kordes 204 Runden
6. Andreas Wolf 203 Runden
7. Matthias Daubel 194 Runden
8. Maik Walter 186 Runden
9. Lucas Wolf 186 Runden + 1,39 sek.
10. Gerd Wodo 116 Runden, Ausfall kurz nach Start des 3. Laufs....
:laola:

Alles in allem war es wieder einmal ein gelungener Abend. Im Anschluß an die Siegerehrung
gab's noch eine kurze Besprechung zum Reglement des künftig stattfindenden
Scaleauto-Cup. Hierfür soll der Startschuss am 01.04.2011 (KEIN SCHERZ) fallen.
Also nicht schüchtern, wen's interessiert: Anruf im RCH genügt, da gibt's weitere Infos

Wir sagen wieder DANKE und hoffen auch zum nächsten Event reichlich Fahrer und Zuschauer begrüßen zu dürfen!

Tschüß
Popper

Have a nice Day
Popper :zuk:

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen