Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 323 mal aufgerufen
 Carrera 124
Bros2 Offline



Beiträge: 497

19.09.2010 12:35
RE: Reglement antworten

Die GT-Fahrzeuge von Carrera 124 müssen im Originalzustand sein. Aber es gibt wieder Ausnahmen:

* der Metallschwingarm von Frankenslot mit entsprechendem Leitkiel,
* Ortmann-Hinterreifen oder Carrera-Tuningreifen,
* bei den neuen DIGITAL 124 darf die Vorderradfeder entfernt werden.

Ansonsten dürfen keine Veränderungen vorgenommen werden. D.h. die Originalübersetzung, keine Veränderungen an der Karosserie, Scheiben oder Fahrereinsatz.
Die Reifen (vorne und hinten) müssen die entsprechende Breite aufweisen.

In dieser Rennserie sollen sich die Anfänger und Nichtbastler auch wiederfinden können.

Es werden Rennen auf analogen und digitalen Carrera-Rennstrecken angestrebt, sowie nach zuvorigen Tests auch auf der Holzbahn.


SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

911RSR Offline




Beiträge: 8

19.09.2010 12:48
#2 RE: Reglement antworten

Ingo, Ingo,

hast Du denn schon irgendgemanden gefunden, der Spaß an den Kisten hat?

Gruß
Heiko

Ohne Schlitz geht`s nicht!

Bros2 Offline



Beiträge: 497

19.09.2010 15:45
#3 RE: Reglement antworten

Es existieren solche GT noch bei einigen Mitgliedern in Hildesheim. Ferner ist Lutz dieser Geschichte nicht abgeneigt. Und wenn wir sie auch für die Holzbahn hinbekommen, dann ist A.N. auch von der Sache überzeugt.

P.S.
Sowas kann man auch in Minden fahren...




[ Editiert von Administrator Bros2 am 19.09.10 15:46 ]

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

Bros2 Offline



Beiträge: 497

05.12.2013 13:14
#4 RE: Reglement antworten

D124 und D132 für Carrera-Digitalbahn:

D124:
Fahrzeuge im Originalzustand. Bloß der Heckmagnet muß entfernt werden. Der orange Frankenslot-Leitkiel kann verwendet werden, ebenso die Metall-Frankenslot-Leitkielhalter.

Mögliche Fahrzeugklassen:

1. Moderne GT:
* Aston Martin DBR 9
* Corvette C6
* Audi R8
* Ferrari 575
* Mercedes SLS
* Porsche 997
* neue Modell 2014

2. 5L-Sportwagen:
* Porsche 917
* Ferrari 512 S

3. Alte GT:
* Ferrari GTO
* Corvette GS
* Ferrari Breadvan
* Cheetah



D132:
Orignalfahrzeuge mit allen Magneten. Bei Bedarf kann hier auch der Frankenslot-Leitkiel verwendet werden.

1. Moderne GT:
* BMW Z4
* Mercedes SLS
* Ferrari 458
* Audi R8
* Corvette C6
* Ferrari 575
* Mercedes SLR
* Nissan GT-R

2.DTM:
* Audi
* BMW
* Mercedes

3. IMSA-Serie:
* Porsche 935 LH
* Ferrari 512 BB
* Chevrolet Monza


Zur Chancengleichheit kann man ein Gerät bauen um die Magnetkraft zu prüfen. Sowas gibt es im Bielefelder Verein. Somit kann dann eine max. Zahl (gr.) an Magnetkraft festgelegt werden.

SRC WESERBERGLAND :platz1: :zgermany:

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen