Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 694 mal aufgerufen
 Austausch mit Anderen
hawk01 Offline




Beiträge: 2.263

03.11.2008 10:03
RE: Heimbahnserie bei uns zu Gast antworten

am Samstag war es mal wieder soweit, die Heimbahnserie war zu Gast bei uns und hat ihre Meisterschaft auf unserer Bahn ausgetragen. Unsere Bahn hat mal wieder jede Menge Lob von den Gästen erhalten. Hier der Kommentar von Bros:

So heute fand das vorletzte Rennen, diesmal in Hildesheim, statt.
Michael Tong konnte beide Klassen gewinnen. Aber in der 132iger Klasse wurde es diesmal wesentlich knapper. Nur 2 Runden trennten ihn vom 4.Platz.
Dirk Juilfs fuhr in der 132iger ziemlich stark und hätte um ein Haar den 1.Platz erzielt. Gaststarter Reule kam auf seiner Heimbahn auf den 3.Platz. Matthias Daubel mußte wegen einem Kurzschluß, bedingt durch die Schleifer, frühzeitig die Siegchancen begraben. Somit führt Michael, vor dem letzten Rennen in SHG, die Tabelle mit 34 Punkte vor Matthias mit 24P. an (nach Streichresultat: 27 zu 21).
In der 124iger Klasse sah das Ergebnis schon etwas deutlicher aus. Michael gewann mit knapp 3Runden vor Matthias. Reule startete hier mit seinem MiniZ-Ferrari Enzo. Aber mit einem FoxI-Motor hatte er gegen die FoxII-Renner keine Chance.
Dirk war wieder einmal mit seinem heißgeliebten Lotus unterwegs (er hat es auch diesmal überlebt). Andreas konnte sich anscheinend nicht so recht zwischen den einzelnen Karosserien entscheiden. "Monsieur Daubel" haderte mit Gott und der Welt. Und auch Michael fuhr auf der grünen Spur mehrmals mit seinem Ford GT quer. In der Meisterschaft führt hier jetzt auch Michael. Aber wesentlich knapper....Michael 30Punkte und Matthias 28Punkte. Nach Streichresultaten bisher 24 zu 23!

Ingo Broszeit

Vereinzelt auftretende Fehler in Rechtschreibung und Grammatik sind beabsichtigt
und zur allgemeinen Erheiterung des Lesers gedacht.
Wer Fehler findet, darf sie behalten! :D

hawk01 Offline




Beiträge: 2.263

08.11.2009 19:00
#2 RE: Heimbahnserie bei uns zu Gast antworten

am Samstag war es mal wieder soweit, die Heimbahnserie war zu Gast bei uns und hat ihre Meisterschaft auf unserer Bahn ausgetragen. Unsere neue Bahn hat mal wieder jede Menge Lob von den Gästen erhalten. Vielen Dank an Günni (Kaffe war schon fertig beim Eintreffen) und Gerd für die Unterstützung.

Hier nun der Kommentar von Bros:

So....das Rennen ist gelaufen. Leider waren aus unserer Heimbahnserie nur 3Starter anwesend, sodaß Gerhard auch mit aushalf und das Starterfeld ergänzte. Und ein großer Dank geht an Uwe, der als Rennleiter die Rennen souverän über die Bühne brachte (auch mittels einer Lautsprecherdurchsage ).
Hier die Ergebnisse:

132

1.Michael T. (BMW V12) 104,23Rd.
2.Gerhard (BMW V12)102,40Rd.
3.Ingo (BMW V12)100,85Rd.
4.Matthias D. (Mosler) 98,75Rd.

MiniZ

1.Michael (Aston Martin) 108,93Rd.
2.Gerhard (Lamborghini Murcielago)106,29Rd.
3.Matthias (McLaren)105,87Rd.
4.Ingo (Ford GT)105,44Rd.

Randnotizen:


* Matthias Sohn Simon war auch hilfreich an der Strecke tätig. Aber seinen Vater machte das manchmal ganz nervös.

* Michael T. hat die 132-Meisterschaft schon gewonnen. Bisher hat er 43Punkte. Matthias kommt auf z.Zt. 30Pkt. Dann folge ich mit 26Pkt und Heiko mit 20Pkt und danach Andreas N. HM mit 18Pkt.
Es steht aber noch ein Rennen aus...

* Auch in der MiniZ-Serie steht Michael als Meister fest. Er kommt auf z.Zt. 42Pkt und Matthias aber auf 35Pkt. Aber selbst wenn Michael nicht beim Finale startet, kann Matthias mit 9Pkt auf max. 44Pkt kommen, muß aber dann ein Streichresultat mit 6Pkt abziehen, somit also 38Pkt als Endstand.
Danach folgen Heiko, Andreas N. und ich mit jeweils 18Pkt.. Also um den 3.Platz gibt es noch eine Entscheidung.


* Aufgrund der spärlichen Starterzahl, ist es angedacht, im nächsten Jahr die Heimbahnserie in dieser Form so nicht mehr durchzuführen.
Als Alternative bieten sich MiniZ-Rennen auf Carrera-Schiene an. Als Team- bzw. Einzelrennen. Über Ort und Zeitpunkt muß noch entschieden werden. Es bietet sich hier aber die Sommerpause an.


--------------------
When the startflag drops, the bullshit stops!

Vorsicht !!!
Lesen gefährdet die Dummheit !!!
Ingo Broszeit

bleibt zu vermerken, Gerd hat trotz super Fahrzeug und Heimvorteil es nicht geschafft die Mini-Z zu gewinnen, und meiner ist auch noch knapp ne Sekunde langsamer

Vereinzelt auftretende Fehler in Rechtschreibung und Grammatik sind beabsichtigt
und zur allgemeinen Erheiterung des Lesers gedacht.
Wer Fehler findet, darf sie behalten! :D

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen