Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.149 mal aufgerufen
 Technik
hawk01 Offline




Beiträge: 2.263

07.11.2007 12:16
RE: Nascar Revell Bausatz - Daten, Fakten antworten

Nachdem nun meine Erfahrungen mit den Bausätzen von Revell wachsen, will ich diese hier gleich niederschreiben, damit man sich darauf einstellen kann.

Ich habe derzeit 2 Bausätze in der Mache, und dabei ist mir aufgefallen, wie Tag und Nacht.

Nach dem Zusammenkleben und anschließendem Schleifen wasche ich die Modelle immer mit Spüliwasser, damit sie fett- und staubfrei zum Grundieren sind. Dabei ist mir etwas aufgefallen.



das linke ist der Chevy MonteCarlo 2002 und rechts der Dodge Interepid 2003.
Unschwer zu erkennen, der Dodge ist um einiges breiter.

Daraufhin habe ich die Karossen gewogen, und nun haltet Euch fest.
So wie abgebildet wiegt der Chevy 32gr und der Dodge 49gr (natürlich ohne die Wassertropfen). Das erklärt die im Reglement festgehaltenen Änderungsmöglichkeiten.

So, das kann nun jeder für sich bewerten, und bei der Fahrzeugwahl mit einbeziehen.

Vereinzelt auftretende Fehler in Rechtschreibung und Grammatik sind beabsichtigt
und zur allgemeinen Erheiterung des Lesers gedacht.
Wer Fehler findet, darf sie behalten! :D

Eagle Eye Offline




Beiträge: 5.855

07.11.2007 12:35
#2 RE: Nascar Revell Bausatz - Daten, Fakten antworten

evtl. hast du den linken auch zu heiss abgewaschen und er ist eingelaufen

Niki Lauter Offline




Beiträge: 789

07.11.2007 14:39
#3 RE: Nascar Revell Bausatz - Daten, Fakten antworten

oder vielleicht ist das auch ein "CHEVY-LIGHT"?


...ich bremse nur um zu kotzen !!

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen